DE EN
Kampfmannschaft, Frauen
16.04.2017 / 08:55

4:1-Auswärtssieg der Sturm-Damen

Voller Erfolg in Kleinmünchen | Zwei Freistoßtore | Naschenweng-Doppelpack

Nike Winter nimmt Maß. (c) GEPA pictures

Nichts anbrennen lassen hat die Damen-Bundesligamannschaft des SK Puntigamer Sturm Graz beim Auswärtsspiel gestern gegen Union Kleinmünchen. Unsere Elf siegte glatt mit 4:1 und hat damit den dritten Tabellenrang gefestigt. Mit diesem vollen Erfolg konnte der Abstand zum Vierten Kleinmünchen auf fünf Punkte vergrößert werden.

Rückstand schnell egalisiert

Bereits nach fünf Minuten stand es 1:0, allerdings für die Gastgeberinnen. Aurelia Zeilinger verwandelte einen Elfmeter zur Führung. Die Sturm-Mädels ließen sich durch den schnellen Rückstand nicht beirren und schlugen zurück. Torjägerin Stefanie Enzinger sorgte in der 23. Minute mit ihrem zwölften Saisontor für den Ausgleich zum 1:1. Nur vier Minuten später war es Katharina Naschenweng, die Sturm mit einem Freistoßtreffer in Führung brachte. Mit diesem 2:1-Zwischenstand ging es in die Kabine. Nach der Pause stellte Nike Winter auf 3:1 für Sturm, ebenfalls aus einem Freistoß. Für den Schlusspunkt sorgte wieder Kathi Naschenweng, die in der 76. Minute den 4:1-Endstand herstellte. Der Doppelpack der Teamspielerin in Oberösterreich waren Kathis Treffer sechs und sieben für Sturm in dieser Saison.

Rang drei abgesichert

Damit haben die Frauen den dritten Tabellenrang abgesichert und liegen aktuell vier Punkte hinter den zweitplatzierten Neulengbacherinnen. Allerdings ist bei Sturm noch das Nachtragsspiel gegen Landhaus ausständig. Weiter geht es für unsere Damen kommenden Samstag um 14 Uhr im Trainingszentrum Messendorf mit dem Heimspiel gegen FC Bergheim.

Hannes Machinger

 

Fotohinweis © GEPA pictures

Bild 1: Nike Winter traf per Freistoß für Sturm.

Bild 2: Doppelpack durch Kathi Naschenweng.

Bild 3: Steffi Enzinger erzielte ihr zwölftes Saisontor.