DE EN
Nachwuchs, Kampfmannschaft
13.06.2017 / 10:11

Bravo! U11 und U14 Meister! U8 holt Turniersieg

Sturms U11 krönte sich ohne Punkteverlust zum Champion | U8 gewinnt Turnier vor Austria und Salzburg

(c) SK Sturm

Echt bärenstark! Beeindruckend, wie sich die U11 und die U14 des SK Puntigamer Sturm Graz in der diesjährigen Meisterschaft geschlagen haben. Beide Mannschaften holten souverän die Titel. Die U14 sogar im U15-Bewerb. Aufgezeigt hat auch die U8 mit dem Sieg bei einem stark besetzten Turnier in St. Valentin.

Zwei Meistertitel für den Sturm-Nachwuchs

Die U11 hat mit einem Sieg gegen LUV die Saison standesgemäß abgeschlossen und mit in Summe 18 Siegen ohne Punkteverlust die Meisterschaft geholt.

Dazu krönte sich die U14 im U15-Leistungsbewerb mit einem 3:0-Sieg gegen Hartberg bereits eine Runde vor Schluss uneinholbar zum Meister – in 25 Spielen holten unsere Burschen 22 Siege und drei Remis. “Ein Danke an alle, die mit den Teams gearbeitet haben, da meine ich Ex-Trainer, Scout, Kondi-Trainer, Tormanntrainer und weitere Helfer, ihr seid Spitze“, lässt ein glücklicher Coach Mo Sahli ausrichten.

Red Bull und die Austria besiegt

Nichts anbrennen ließ unsere U8 unter Trainer Klaus Perchtold bei einem stark besetzten Turnier in St. Valentin. Mit nur acht Spielern angreist, darunter sogar ein U7-Kicker, wurden die zwei Gruppenphasen souverän gewonnen. Im Halbfinale wurde Red Bull Salzburg mit 3:0 geschlagen, das Finale gegen Austria Wien konnte mit 1:0 gewonnen werden. Endstand: 1. SK Sturm Graz, 2. Austria Wien, 3. RB Salzburg, 4. Wiener Linien.

 

Fotohinweis © SK Sturm

Bild 1: U11-Meister Sturm feiert.

Bild 2: Ebenfalls Champion: die U14

Bild 3 + 4: Die U8 freut sich mit Trainer Klaus Perchtold über den Turniersieg in St. Valentin.