DE EN
Kampfmannschaft, Amateure
03.06.2017 / 07:57

Philipp Seidl wechselt leihweise zum SC Wiener Neustadt

Rechtsverteidiger in der Saison 2017/18 im Kader eines Sky Go Erste Liga-Klubs

Der 19-Jährige Philipp Seidl wechselt für die kommende Spielzeit leihweise zum SC Wiener Neustadt in die Sky Go Erste Liga. Geschäftsführer Sport Günter Kreissl: "Philipp ist seit mehreren Spielzeiten ein wichtiger Bestandteil unserer Amateurmannschaft. Gemeinsam sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es ein guter Zeitpunkt wäre, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Daher bin ich sehr froh, dass wir für den Spieler, einen Kaderplatz bei einem Sky Go Erste Liga-Verein bekommen haben. Wir wünschen ihm in Wiener Neustadt viel Erfolg und möglichst viele Spieleinsätze."

Erfahrungen aus der Kampfmannschaft

Philipp Seidl ist rechter Verteidiger und hat bei den Schwarz-Weißen sämtliche Ausbildungsstufen durchlaufen. Vier mal wurde er von Cheftrainer Franco Foda ins Trainingslager einberufen, wo er Erfahrungen im Profifußball sammeln konnte. In der Regionalliga Mitte wurde der gebürtige Gleisdorfer 75 Mal eingesetzt. In diesen Spielen gelangen ihm drei Tore und drei Assists. Sein Talent blieb auch den Verantwortlichen des ÖFB nicht verborgen. Bereits in 31 Partien durfte er das rot-weiß-rote Trikot sämtlicher ÖFB-Nachwuchsauswahlen tragen.