- 20.11.2019, 05:44

Amateure: Tolles Match in Marburg

Knappe 2:4-Niederlage gegen Darko Milanics Europa-League-Fighter

So stolz war Thomas Hösele, der Trainer der SK Sturm Graz Amateure, eigentlich noch nie auf eine Niederlage. Mit einem Rumpfteam spielten unsere Amateure in einem Testspiel gegen den NK Maribor groß auf. Obwohl Hösele die halbe Stammmannschaft fehlte, reichte es gegen Darko Milanics Elf zu einer knappen 2:4-Niederlage. Gespielt wurde gestern Abend im Marburger Stadion Ljudski vrt. Dort feierten auch Sandro Schendl und Keeper Matteo Bignetti (Titelfoto) ihr Amateure-Debüt.

Akademie- und Nachwuchsteamspieler Sandro Schendl traf für die Amateure.

“Achtungserfolg für die Amateure“
Thomas Hösele berichtet: “Niemand geringerer als Euro-League-Starter NK Maribor, das Team von Ex-Sturm-Coach Darko Milanic, war unser erster Gegner in der Übergangsphase nach der Meisterschaft. Und meine blutjunge Truppe – mit Giuliani, Maric, Stückler, Ferk, Geyrhofer, Trummer, Koch, Urdl und Bacher fehlten mehr als eine Handvoll Stammspieler – schlug sich im Stadion der Marburger beachtlich! Nach Toren von Sebastian Zettl und dem erst 16-jährigen Sandro Schendl unterlagen wir der Milanic-Truppe nur 2:4, der Pause stand es noch 1:3. Dabei hatten wir die eine oder andere Möglichkeit, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Ebenfalls bemerkenswert: in der Schlussphase feierte der erst 15-jährige Matteo Bignetti sein Debüt bei den Amateuren und hielt dabei seinen Kasten sauber. Das war ein Achtungserfolg für unsere Amateure gegen NK Maribor. Bravo, Jungs!“