Frauen - 13.08.2018, 10:27

Damen starten mit einem Auswärtssieg

2:0-Erfolg bei den Carinthians in der ersten Runde des ÖFB Ladies Cups

Gut gemeistert haben die SK Sturm Graz Damen das erste Pflichtspiel der Saison. Gestern Abend starteten Anna Kristler und Kolleginnen mit einem 2:0-Sieg im ÖFB Ladies Cup bei den Carinthians in Spittal an der Drau ins neue Spieljahr. Diesen Samstag startet die Meisterschaft mit dem Kracher gegen St. Pölten in Messendorf (live auf ORF Sport+).

Celina Degen schoss Sturm 1:0 in Führung.

Das Ergebnis spiegelt die Überlegenheit nicht wider

In der ersten Runde des ÖFB Ladies Cups waren die SK Sturm Graz Damen gestern Abend bei Carinthians in Spittal an der Drau zu Gast. Unsere Mädels ließen nichts anbrennen und gingen durch Celina Degen in der 21. Minute mit 1:0 in Führung. Bis zum finalen 2:0 durch Jessica Frieser (Foto oben) dauerte es allerdings bis zu 93. Minute. “Das Ergebnis täuscht, wir waren klar überlegen, obwohl wir auf dem Kunstrasenplatz unsere Schwierigkeiten hatten“, berichtet Trainer Christian Lang. “Die Kärntnerinnen waren gut auf uns eingestellt und haben teilweise überhart agiert. Aber wir waren dennoch dominant, hätten mindestens sechs Tore erzielen müssen. Dreimal sind unsere Angreiferinnen allein aufs Tor gelaufen, Heather Seybert traf per Kopf nur die Latte. Dennoch bin ich mit unserem Auftritt zufrieden“, erklärt Lang.

Weiter geht es für unsere Mädels diesen Samstag mit der ersten Runde in der Frauen Bundesliga. Zu Gast im Trainingszentrum Messendorf ist Serienmeister SKN St. Pölten Frauen. Das Match wird live auf ORF Sport+ übertragen.

Die Damen-Termine am Samstag, 18. August:

2. Liga Ost/Süd: SK Sturm Graz Damen II – St. Pölten Frauen II

14:40 Uhr, TZ Messendorf

 

Bundesliga: SK Sturm Graz Damen – SKN St. Pölten Frauen

17:10 Uhr, TZ Messendorf (live auf ORF Sport+)