- 12.09.2020, 09:41

Spielabsage aufgrund dringender Empfehlung des ÖFB

Partie gegen SKV Altenmarkt/Triesting verschoben

Im Zuge der PCR-Testungen im Vorfeld der Lehrgänge des österreichischen Frauen-Nationalteams und des U19-Frauen-Nationalteams ist es zu einem positiven Testergebnis (eine Spielerin des SV Neulengbach wurde positiv getestet, Anm.) in der ÖFB Frauen Akademie St. Pölten gekommen. Demnach hat der ÖFB die dringende Empfehlung ausgegeben, dass Vereine, die Spielerinnen in diesen Trainingsgruppen haben, ihre Spiele kurzfristig absagen. Die SK Sturm Graz Damen werden in Anbetracht der steigenden COVID19-Zahlen und nach Abstimmung mit dem SKV Altenmarkt/Triesting dieser Empfehlung Folge leisten, um die Gesundheit der Spielerinnen und Betreuer weiterhin zu gewährleisten.

Ein neuer Spieltermin soll nach Bekanntwerden der noch ausständigen behördlichen Bescheide zeitnah gefunden werden!

Sektionsleiter Mario Karner: "Ich habe bereits vor drei Wochen auf den möglichen Hotspot in der Frauen Akademie in St. Pölten hingewiesen. Spielerinnen aus ganz Österreich trainieren gemeinsam und sind auch noch vereinsübergreifend in Internatszimmern untergebracht. Leider ist von den Verantwortlichen und handelnden Personen nicht entsprechend reagiert worden, sodass wir hier als Verein schuldlos um den Termin eines für uns extrem wichtigen Pflichtspiels umfallen. So wird es extrem schwer werden, die Meisterschaft ordnungsgemäß weiterspielen zu können."