Kampfmannschaft - 04.10.2017, 08:44

Lema schießt U19-Team zum Sieg

Sturm-Talent trifft zum 1:0-Erfolg gegen Kosovo | Zwei Grazer in der U16-Auswahl

Gute Nachricht aus Salzburg, wo die U19-Nationalmannschaft die EM-Qualifikationsrunde bestreitet. Unser Team besiegt im Auftaktmatch den Kosovo, das Goldtor erzielt der Grazer John Michael Lema (Foto oben). Und für das U16-Team, das zweimal gegen Ungarn testet, wurden zwei Grazer nominiert.

Christopher Giuliani fliegt für Österreich.

Drei Sturm-Spieler im Einsatz

Gelungener Auftakt für die U19-Nationalmannschaft des ÖFB. Im ersten Spiel zur EM-Qualifikation gegen den Kosovo, das in Mittersill ausgetragen wurde, siegte die U19 mit 1:0. Das Siegestor erzielte der Grazer John Michael Lema, der auch schon bei den SK Sturm Graz Amateuren sein Talent hat aufblitzen lassen. Lema war von Teamchef Peter Schöttel in der 39. Minute eingewechselt worden und traf in der 56. Minute zum spielentscheidenden 1:0. Weitere Grazer im Einsatz: Das Tor hütete Christopher Giuliani, Philipp Sittsam war 60 Minuten lang am Feld. Weiter geht es für die U19 mit den Spielen gegen Litauen am Freitag sowie Israel am kommenden Montag in Leogang.

Edin Mujkanovic verstärkt die U16-Auswahl.

Mujkanovic und Nelson für die U16

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet am 17. und 19. Oktober je ein Testspiel bei unseren Nachbarn in Ungarn. Teamchef Manfred Zsak hat für das Länderspieldoppel mit Edin Mujkanovic und Simon Nelson zwei Spieler aus der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz einberufen.

Hannes Machinger