Kampfmannschaft - 05.05.2019, 17:58

"Wir haben gut gekämpft"

Die Stimmen nach dem 1:0-Sieg beim SKN St. Pölten

Roman Mählich: "Das Spiel ist schwer zu beurteilen, das muss man fast dritteln. Bis zum Führungstreffer war es sehr gut, dann hat bis zum Ausschluss sehr wenig funktioniert, nach dem Ausschluss haben wir mit viel Leidenschaft und Laufarbeit gut gekämpft. Unser Anspruch ist schon, dass wir nicht so auftreten wie die erste halbe Stunde.“

Jörg Siebenhandl: "Heute hat die Verteidigung sehr vieles richtig gemacht. In unserer Situation zählen nur die drei Punkte.“

Markus Pink: "Es trainiert jeder richtig hart und zurzeit ist es so, dass ich belohnt werde. Wir schauen auf uns und müssen immer schauen, dass wir die drei Punkte mitnehmen und dann werden wir sehen, was sich zum Schluss für ein Platz ausgeht.”

Ranko Popovic: „Wir waren heute die bessere Mannschaft, haben nach vorne alles versucht. Der letzte Pass hat aber oft gefehlt. Ich kann der Mannschaft aber nichts vorwerfen. Wir müssen vielleicht noch etwas schlauer werden, damit wir solche Fehler wie vor dem Tor nicht machen.“

Husein Balic: Es ist einfach bitter, dass wir uns heute nicht belohnt haben. Wir haben klar dominiert und auch spielerisch war das eine unserer besseren Partien. Jetzt stehen wir mit einer Niederlage da."