Am zweiten Tag wurde der SK Puntigamer Sturm Graz leider nicht von der Karlsruher Sonne geweckt. Der Himmel war bedeckt und leichter Regen stellte sich ein. Kein Grund sich hängen zu lassen.

Zaungäste in blau

Cheftrainer Nestor El Maestro hatte eine intensive Vormittagseinheit auf seinem Trainingsplan, mit Sprints und laufintensiven Spielformen. Auch zahlreiche Zaungäste gesellten sich zum Training. Einige Fans des Karlsruher SC verfolgten die schweißtreibende Einheit und erkundigten sich auch über die Karlsruher Neuzugänge Lukas Grozurek und Marco Djuricin.

Der 2. Tag in Karlsruhe

Besuch zweier Bekannten

Zweiterer statte den Schwoazen zur Nachmittagseinheit gemeinsam mit KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer auch einen Besuch ab. Zu diesem Zeitpunkt zeigte sich dann auch die Sonne, als die Jungs des SK Sturm den Rasen betraten. Eine Spielform und Standartsituationen mit Umschaltspiel wurden trainiert. Den Tagesabschluss bildeten das Abendessen und die Besprechung. Am morgigen Freitag stehen abermals zwei Trainingseinheiten am Programm.