- 08.06.2019, 09:47

Rückblick: Fordernder Herbst

Die Saison im Rückblick - Teil I

Kürzlich ist eine für den SK Puntigamer Sturm Graz alles andere als einfache Saison zu Ende gegangen. Zeit, um nochmals auf die wichtigsten Ereignisse zurückzuschauen. Den Anfang unseres Rückblicks macht die Herbstsaison.

Sicherlich ein Saisonhighlight: Die beiden Duelle mit AFC Ajax.

21. Juli 2018

Sturm nimmt mit dem ASV Siegendorf die erste Hürde im UNIQA ÖFB Cup und gewinnt mit 2:0. Markus Pink und Stefan Hierländer treffen für die Schwoazen.

25. Juli 2018

Vor 53.000 Zuschauern geht in Amsterdam die zweite Runde zur UEFA Champions League Qualifikation über die Bühne. Die Grazer verlieren das Hinspiel bei AFC Ajax mit 0:2. "Mit unserem Publikum im Rücken ist noch einiges möglich", macht sich Stefan Hierländer noch Hoffnung.

28. Juli 2018

Zum Auftakt in der tipico Bundesliga gewinnt der SK Sturm 3:2 gegen den TSV Hartberg. Heiko Vogel ist sich sicher: "Siege sind das beste Teambuilding".

01. August 2018

Sturm unterliegt Ajax Amsterdam vor toller Kulisse zuhause mit 1:3 und scheidet aus der UEFA Champions League aus. "Über 180 Minuten war das eine eindeutige Sache. Es gab viele kleine Unterschiede, die zum Schluss einen großen ausgemacht haben", beurteilt Trainer Heiko Vogel die Lage.

Gegen AEK Larnaka ging Sturm in der Europa-League-Qualifikation mit einem Gesmtscore von 0:7 unter.

04. August 2018

In der zweiten Liga-Runde gewinnt Sturm gegen FC Wacker Innsbruck mit 3:2.

09. August 2018

Die Europa League ist diese Saison kein gutes Pflaster für die Mannschaft! Im Hinspiel der dritten Runde der EL-Qualifikation verliert Sturm Graz zuhause gegen AEK Larnaka mit 0:2.

12. August 2018

Auch in der Liga schießt Sturm keine Tore. Beim SKN St. Pölten verlieren die Grazer erstmals in der Meisterschaft. Endstand: 0:2.

16. August 2018

Das Rückspiel gegen AEK Larnaka ist alles andere als eine Sternstunde in der Klubgeschichte. Der zyprische Europa-League-Vertreter schenkt den Schwoazen gleich fünf Tore ein, Sturm verliert ohne einen Treffer gemacht zu haben. „Es tut mir leid für die mitgereisten Fans, weil es eine Blamage ist. Das war desolat!" sagt Heiko Vogel nach dem Ausscheiden.

19. August 2018

Zumindest wieder ein erzielter Treffer: 1:1-Heimremis gegen Altach.

25. August 2018

Wieder ein X, wieder ein 1:1! Diesmal gegen den Wolfsberger AC. Markus Pink trifft für Sturm.

02. September 2018

Das Spitzenspiel gegen den SK Rapid Wien endet 1:1. Peter Zulj versenkt einen Elfmeter.

15. September 2018

Es geht ja doch! 3:2-Sieg bei der Admira!

22. September 2018

Der SK Sturm kann keine Serie starten. Im Heimspiel gegen den SV Mattersburg verlieren die Schwarz-Weißen 1:2.

Bitter! Schon früh in der Cup-Saison schied Sturm Graz aus.

26. September 2018

Cup-Aus! Die Grazer verlieren in der zweiten Runde des UNIQA ÖFB Cup beim FK Austria Wien mit 0:2.

30. September 2018

Ein Punkt ist ein Punkt. Und diesen nimmt Sturm Graz von einem starken LASK mit. Endstand: 0:0.

07. Oktober 2018

Sturm verliert gegen Salzburg mit 1:2. "Uns hat das Quäntchen Glück gefehlt, um das 2:2 zu erzielen", meint Peter Zulj zur Niederlage.

21. Oktober 2018

Schon wieder die Austria! In der Liga endet die Partie in Wien 1:1.

27. Oktober 2018

Das Steiermark-Duell gegen den TSV Hartberg verliert Sturm 0:2.

Das Heimremis gegen Wacker Innsbruck war Heiko Vogels letztes Spiel als Sturm-Trainer.

03. November 2018

Der SK Sturm remisiert zuhause gegen Wacker Innsbruck - Fabian Koch trifft. Für Heiko Vogel sollte es das letzte Spiel an der Seitenlinie der Grazer sein.

05. November 2018

Der SK Sturm stellt Heiko Vogel dienstfrei! "Der Vizemeistertitel und vor allem der Cupsieg in Klagenfurt vor 27.000 großteils Sturm-Fans bleiben unvergesslich", erinnert sich Vogel bei seinem Abschied aus Graz zurück.

10. November 2018

Auch im ersten Spiel nach Heiko Vogel gibt´s nur ein Unentschieden – und zwar gegen den SKN St. Pölten.

12. November 2018

Roman Mählich ist neuer Sturm-Trainer!

Roman Mählich durfte sich mit Sturm über einen erfolgreichen Jahresabschluss freuen.

25. November 2018

Sturm Graz gewinnt das erste Spiel unter der Regie von Roman Mählich in Altach mit 2:0.

02. Dezember 2018

Auch im ersten Mählich-Heimspiel ist Sturm siegreich. Die Partie gegen den WAC ist eine klare Sache und endet 3:0.

09. Dezember 2018

Einen Punkt ist Sturms Reise nach Hütteldorf wert. 

15. Dezember 2018

Gelungener Jahresabschluss! Zum Liga-Kehraus sichert sich Sturm gegen Admira Wacker drei Punkte. Endstand: 3:0. "Es ist darum gegangen, das Fußballjahr gut zu beenden. Das ist uns gelungen", freut sich Roman Mählich.

Fortsetzung folgt.