- 11.03.2019, 16:35

Verträge für hoffnungsvolle Talente

Giuliani und Trummer gehen weiter den Sturm-Weg

Mit Christopher Giuliani und Vincent Trummer verlängern zwei weitere hoffnungsvolle Nachwuchsspieler ihre Verträge beim SK Puntigamer Sturm Graz. „Der Leistungsfortschritt mehrerer junger Eigenbauspieler stimmt uns sehr positiv. Christopher Giuliani und Vincent Trummer gehören zu genau jenen Spielern, die sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt haben. Daher freut es uns, dass wir nun die vertragliche Verlängerung unserer Zusammenarbeit bekanntgeben können“, lobt Geschäftsführer Sport Günter Kreissl die schwarz-weiße Ausbildung.

Christopher Giuliani
Der gebürtige Grazer hat mittlerweile in 35 Regionalliga Mitte-Spielen das Tor der Sturm Graz Amateure gehütet. Außerdem ist der Tormann fixer Bestandteil im Trainingsbetrieb der schwarz-weißen Kampfmannschaft. Für die ÖFB-Auswahlen bestritt „Giuli“ 14 Begegnungen. Der 19-Jährige Giuliani ist fokussiert auf seine weiteren Ziele: „Ich freue mich darüber auch weiterhin meinen Weg bei Sturm gehen zu dürfen. Ich möchte mich weiter verbessern, um irgendwann das Tor vor unserer Nordkurve hüten zu dürfen.“

Vincent Trummer
Vincent Trummer hat seine Ausbildung beim SK Sturm genossen. Der 18-Jährige Verteidiger ist auf der linken Außenbahn beheimatet und hat bereits 22 Spiele in der Regionalliga Mitte bestritten. Drei Mal trug der gebürtige Feldbacher das Nachwuchsnationalteam-Trikot der U19. „Es ist schön, dass mir der Verein das Vertrauen entgegenbringt und ich einen Vertrag bekomme. Für mich ist es gleichzeitig ein Auftrag mich noch mehr zu verbessern und dieses Vertrauen zurückzugeben. Ich werde alles dafür geben, um zukünftig dem Kader der Kampfmannschaft anzugehören“, so Vincent Trummer unmittelbar nach seiner Unterzeichnung.