- 11.09.2020, 17:09

Stellungnahme zur Pressekonferenz der Regierung

Leider hat die Regierung heute wieder einmal mit einer überraschenden und indirekten Kommunikation über die Medien die aufopferungsvollen Planungen unserer Mitarbeiter kurzfristig über den Haufen geworfen. Wir haben in den letzten Wochen unvergleichbar viel Zeit, Energie und Kreativität in Konzepte für einen sicheren Stadionbesuch gesteckt. Dieser Aufwand ist wieder einmal von Außen zunichte gemacht worden. Der mühsam erarbeitete Plan für das Heimspiel gegen den SK Rapid Wien am 19.09. muss daher komplett neu erstellt werden.

Auch wir wünschen uns nichts mehr, als euer Feuer und eure Leidenschaft für unseren Verein endlich auch wieder gemeinsam im Stadion spüren zu können. Liebe Abonnenten, Mitglieder und Fans, wir arbeiten derzeit gemeinsam mit der Bundesliga fieberhaft an einer Lösung für euch.

Wir bitten um Geduld und Verständnis, dass dies ein wenig dauern wird. Wir werden Anfang der Woche darüber informieren, wie es weitergeht. Halten wir zusammen, auf die Schwoazn!