Nachwuchs - 29.12.2017, 08:00

Bandenzauber in der ASVÖ-Halle

128 Teams machen den 8. Internationalen Nachwuchscup des SK Sturm zu einem viel beachteten Sport-Highlight

Zum bereits achten Mal veranstaltet der SK Puntigamer Sturm Graz den internationalen Nachwuchscup. In der ASVÖ-Halle wird an vier Tagen – von 3. bis 6. Jänner – internationaler Jugend-Hallenfußball auf Spitzenniveau geboten. 128 Mannschaften in den Altersklassen U8 bis U14 machen den Nachwuchscup des SK Sturm zu einem über die Grenzen hinaus viel beachteten Hallenfußballturnier.

Die Fans der Nordkurve verwandeln die ASVÖ-Halle in einen Hexenkessel.

TEAMGEIST, FAIRNESS & GEMEINSCHAFT

128 Mannschaften aus fünf Nationen: Das waren auch schon bei der siebenten Auflage die Eckdaten des Internationalen Nachwuchscups. Damit setzte das Turnier in Österreich neue Maßstäbe. Auch im Jahr 2018 ist das mittlerweile traditionelle Turnier fixer Bestandteil im internationalen Jugendfußball-Kalender. Neben Teamgeist, Fairness und dem Ausbildungscharakter steht das Erleben von Gemeinschaft an oberster Stelle.

Ein Tipp an die Fans: Ein Abstecher in die ASVÖ-Halle lohnt sich, sind dort doch die Stars von morgen am Werk und zeigen schon in jungem Alter großes Können. Kurz: Bandenzauber der Spitzenklasse wartet.

Turnier-Facts:

Austragungsort: ASVÖ Mehrzwecksporthalle Herrgottwiesgasse 260, 8055 Graz, Austria

U7 NACHWUCHSCUP, 3. Jänner ab 8:00 Uhr

U9 NACHWUCHSCUP, 3. Jänner ab 11:45 Uhr

U8 NACHWUCHSCUP, 4. Jänner ab 8:00 Uhr

U10 NACHWUCHSCUP, 4. Jänner ab 15:00 Uhr

U11 NACHWUCHSCUP, 5. Jänner ab 8:00 Uhr

U13 NACHWUCHSCUP, 5. Jänner ab 14:45 Uhr

U12 NACHWUCHSCUP, 6. Jänner ab 8:00 Uhr

U14 NACHWUCHSCUP, 6. Jänner ab 14:45 Uhr