Nachwuchs - 25.02.2019, 12:57

Kleine Ballzauberer am Werk

Top-Ergebnisse für den Nachwuchs | Simon Nelson im U17-Team

Mit erfreulichen Nachrichten kehrte der Nachwuchs des SK Puntigamer Sturm Graz am Wochenende von Turnieren heim. Die U10 holte sich den Turniersieg in Ritzing und die U11 errang in Gleisdorf Rang drei, die U9 gewann in Gleisdorf, die U8 holte Rang zwei. Top auch: Simon Nelson wurde ins U17-Nationalteam einberufen, das in Lindabrunn zweimal gegen Georgien testet.

Die U11 des SK Sturm.

U11: Platz drei in Gleisdorf

Unsere U11 startete gleich mit zwei Siegen (4:0 gegen Bratislava und 3:0 gegen Gleisdorf) in das Internationale U11 FSR Indoormasters in Gleisdorf. Auf den guten Beginn folgten zwei Niederlagen gegen MTK Budapest und Austria Wien (2:3). “Nach Platz drei in der Vorrunde kam es im Viertelfinale zum Duell gegen Admira Wacker, hier zeigten unsere Burschen erstmals, über welch großes Potential dieser Jahrgang verfügt, die Südstädter wurden mit 6:1 vom Parkett gefegt. Im Halbfinale kam dann das Aus gegen den späteren Sieger Austria Wien, mit dem ,Erwachsenen-Fußball‘ der Violetten kamen unsere Jungs nicht zurecht und verloren somit mit 1:3. Das Spiel um Platz drei konnten wir gegen Haladas Szombathely mit 2:1 gewinnen. Gratulation an die Jungs“, berichtet Trainer Johannes Sittsam.

Kader: Schranz, Schmuck, Shala, Maurer, Lang, Gratzei, Karner, Lechner, Löffler. Trainer: Temmel, Sittsam J.

Endtabelle: 1. Austria Wien, 2. Slovenska Bistrica, 3. SK Sturm Graz, 4. Haladas Szombathely, 5. Admira Wacker, 5. MTK Budapest, 5. TSV Hartberg, 5. FSR.

Sieg für Sturms U9 in Gleisdorf.

U9 gewinnt in Gleisdorf

Die U9 des SK Puntigamer Sturm Graz gewinnt das stark besetzte Internationale U9 FSR Indoormasters in Gleisdorf. Die Ergebnisse in der Vorrunde: SV Gratwein 3:0, NK Olimpija Ljubljana 4:2, FC Stadlau 4:1, FK Austria Wien 3:1; Das Viertelfinale gegen NK Slovenska Bistrica konnte mit 2:1 gewonnen, das Halbfinale gegen FC Stadlau ging mit 2:0 an den Sturm-Nachwuchs und im Finale konnte schließlich Haladas Szombathely mit 3:2 besiegt werden. Trainerteam: Thomas Raffl & Christian Klamler.

Die U8 des SK Sturm, links im Bild.

 

 

Gleisdorf: U8 belegt Rang zwei

Die U8 belegte beim Internationalen FSR Iindoormasters 2019 in Gleisdorf den zweiten Platz. Die Ergebnisse: Gruppenphase: FSR schwarz 7:0, NK Olimpija Ljubljana 2:2, FAZ Ost 3:0, FK Austria Wien 2:1; Viertelfinale: Admira Wacker 2:0; Halbfinale: FSR gelb 3:0; Das Finale gegen NK Olimpija Ljubljana ging mit 2:4 verloren. Trainerteam: Thomas Raffl & Klaus Perchtold.

Die U10 siegte in Ritzing.

 

 

 

U10: Turniersieg in Ritzing

Unsere U10 nahm an einem Turnier in der Kunstrasenhalle von Ritzing teil. Nach vier Siegen in der Vorrunde kam man als Gruppensieger in die Finalrunde, in der man schließlich mit zwei weiteren Siegen den vorzeitigen Turniersieg vor MTK Budapest und Slogan Bratislava fixierte.

Die Ergebnisse in der Vorrunde: FTC 3:0, SC Sopron 3:0, Inter Bratislava 5:1, Fönix 4:1.

Finalrunde: Slovan Bratislava 2:1, MTK Budapest 2:1, FC Petrzalka 0:2.

Simon Nelson

 

Simon Nelson im U17-Nationalteam

Am 5. und am 7. März bestreitet die österreichische U17-Nationalmannschaft unter Teamchef Manfred Zsak in der Sportschule Lindabrunn je ein freundschaftliches Länderspiel gegen die Alterskollegen aus Georgien. Für dieses Test-Doppel wurde mit Simon Nelson ein Spieler aus der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz ins U17-Team einberufen.