- 13.08.2019, 08:31

Nachwuchs wieder im Einsatz

Fußballferien sind vorbei, es wird wieder gekickt

Vorbei ist die Sommerpause auch für den Nachwuchs des SK Puntigamer Sturm Graz. Nachdem die Fußballferien für die schwarz-weißen Jungkicker zu Ende sind, schwärmen unsere Teams wieder aus, um im ganzen Land an Turnieren teilzunehmen und Freundschaftsspiele zu absolvieren. So kickte die U14 (Foto oben) am Wochenende beim TWL-Cup in Wien, die U10 besiegte Rapid in einem Testspiel.

U14 holte in Wien Rang neun

Die neuformierte U14 unter dem Trainerteam Thomas Kaiser und Edgar Daxböck war am Wochenende beim TWL-Cup in Wien im Einsatz. Bei tropischen Temperaturen und 25 Minuten Spielzeit pro Partie absolvierten die Jungs am Samstag eine tolle Vorrunde. Durch Siege gegen Hajduk Split (2:1), Vienna (1:0), AKA Burgenland (2:0) und JAZ GU Süd (3:1) wurde die U14 des SK Sturm ungeschlagener Gruppensieger. Am Sonntag startete man durch einen Gegentreffer in letzter Minute und guter Leistung mit einem 2:2 gegen die Admira. Leider war danach die Luft draußen und es folgten ein 0:1 gegen Augsburg, ein 0:0 gegen Honved Budapest und eine unverdiente 0:1-Niederlage gegen Hajduk Split. Im Platzierungsspiel gegen Banja Luka siegte die U14 schließlich 1:0 und beendete das Turnier als Neunter.

Aus Sicht der Trainer spiegelt dieser neunte Platz nicht die Leistung der Mannschaft wider: “Wir konnten in einigen Spielen vor allem spielerisch auch unter Druck überzeugen und hatten tolles Umschaltspiel nach vorne. Trotzdem zeigte das Turnier den Jungs wieder, dass sie für ganz oben noch mehr investieren und in den wichtigen Spielen Leistung bringen müssen, um ganz vorne mitspielen zu können“, meint Coach Kaiser.

Die SK Sturm Graz U10, Jahrgang 2010, unter dem Trainerteam Trainer Thomas Raffl und Christian Klamler startete traditionell mit einem Leistungsvergleich gegen den SK Rapid Wien in die neue Saison 2019/20. Nach starker Leistung siegen die Blackies mit 12:2.