Sonstiges - 10.01.2019, 08:00

Der SK Sturm kommt in die Schule

Schultour 2018 abgeschlossen, 2019 geht’s weiter

Der SK Puntigamer Sturm Graz besucht mit seinen Stars im Rahmen einer Schultour Volksschulen in der Steiermark. Vier Schulen waren bereits an der Reihe, sechs weitere werden im Frühjahr ins Visier genommen.

Sandi Lovric und Lukas Spendlhofer wurden bestürmt.

Sturm-Stars zum Anfassen

Gestartet wurde die Schultour 2018/19 des SK Puntigamer Sturm Graz im Herbst in der Volksschule in Leoben. Die beiden Tourorganisatoren Christian Gratzei und Martin Ehrenreich hatten nicht nur schwarz-weiße Geschenke im Gepäck, sondern auch stets zwei Stars aus der Kampfmannschaft. Lukas Spendlhofer und Sandi Lovric standen den neugierigen Schülern der dritten und vierten Klasse Rede und Antwort und nahmen sich freilich auch Zeit für Selfies und Autogramme Zeit. In der Grazer Volksschule in St. Veit waren Peter Zulj und Markus Pink on Tour. In der Volksschule Graz-Liebenau beschäftigten sich Jörg Siebenhandl und Fabian Koch mit den Kids und in der VS Irdning waren Jakob Jantscher und Christopher Giuliani zu Gast.

Markus Pink in Aktion.

Kicken mit den Profis

Die Schultour beginnt jeweils mit einer Stunde im Klassenzimmer. Da haben Ehrenreich und Gratzei eine schwarz-weiße Arbeitsmappe zusammengefasst, in der sich freilich alles um den SK Sturm dreht. Die Sturm-Delegation hat für jedes Schulkind einen Schultour-Turnbeutel im Gepäck, der eine Jausenbox mit Sturm-Logo sowie eine Original-Trinkflasche enthält. In der zweiten Schulstunde geht es je nach Witterung auf den Sportplatz oder in den Turnsaal. Dort hat der Nachwuchs die einmalige Gelegenheit, mit den Stars Fußball zu kicken. Kein Frage, dass die Schultour ausgenommen gut ankommt …

Auf die Schüler wartet ein tolles Paket.

 

So geht’s im Frühjahr weiter

Im Frühjahr kommenden Jahres geht die Schultour in die nächste Runde. Sechs Schulen haben Christian Gratzei und Martin Ehrenreich noch auf ihrem Kalender stehen. Zuerst ist die Volksschule Neuhart in Graz an der Reihe, weiter geht nach Spielberg zur VS Maßweg, dann wieder nach Graz in die VS Rosenberg. Damit auch keine Region der Steiermark zu kurz kommt geht es noch in die Volksschulen von Straß, Edelsbach und Veitsch.