Amateure - 12.08.2017, 10:10

1:0-Auswärtssieg der Amateure bei St. Florian

Goldtor durch Gantschnig in der Nachspielzeit; Nach fünf Runden punktegleich mit Leader Lafnitz

Nächste Talentprobe der SK Sturm Graz Amateure! In der fünften Runde der Regionalliga Mitte holte die Elf von Trainer Joachim Standfest auswärts bei Union TTI St. Florian einen knappen aber verdienten 1:0-Sieg, den Marco Gantschnig (Foto oben) durch ein Last-Minute-Tor in der 94. Minute fixierte.

Sittsam traf die Stange

Philipp Sittsam.

Stets im Griff hatte Sturm – Junior Schoissengeyr verstärkte die Abwehr – das Match in Oberösterreich. “In der ersten Hälfte hatten wir wesentlich mehr Spielanteile, aber noch keine zwingenden Möglichkeiten. Die zweite Hälfte verlief jedoch wie auf einer schiefen Ebene“, berichtet Co-Trainer Mario Kienzl. Chance um Chance spielten die jungen Grazer heraus. Einmal traf Philipp Sittsam die Stange, ein weiterer Versuch von Sittsam wurde auf der Linie abgewehrt. Auch der für Andre Muhr gekommene Vincent Trummer fand eine Top-Chance vor. Kienzl: “St. Florian kam kaum über die Mittellinie. Auch einen Elfer nach einem Foul vom Tormann an Sittsam hätte der Schiedsrichter geben können.“

“Wir haben verdient gewonnen“

Schlussendlich wurde die Angriffswelle der Sturm Amateure doch noch belohnt. In der 94. Minute brachte der eingewechselte Oliver Bacher eine Flanke von rechts in die Mitte, Schoissengeyr leitete per Kopf weiter, nach einem Gestocher mit dem oberösterreichischen Keeper blieb Martin Ehrenreich Sieger, von “Örli“ sprang der Ball unserem Abwehrspieler Marco Gantschnig vor die Füße, der zum späten Siegestreffer abstaubte. Trainer Standfest resümmiert: “Dass der Siegestreffer so spät gefallen ist, war vielleicht glücklich. Aber dem Spielverlauf nach haben wir verdient gewonnen.“

Freies Wochenende für die Jungkicker

Schön liest sich die Tabelle nach fünf gespielten Runden: Die SK Sturm Graz Amateure rangieren mit vier Siegen punktegleich mit Leader SV LICHT-LOIDL Lafnitz, dem FC Jerich International Gleisdorf 09 und den LASK Juniors OÖ auf dem vierten Platz.

Eigentlich wäre heute eine Auslaufrunde auf dem Trainingsprogramm der Amateure gestanden, aber nach der englischen Woche (mit dem 1:0-Heimsieg gegen TUS Bad Gleichenberg am Dienstag) gönnt Coach Standfest seinen Burschen ein freies Wochenende.

Hannes Machinger

Union TTI St. Florian – SK Sturm Graz Amateure 0:1 (0:0)

Aufstellung Sturm: Ehmann; Wetl, Schoissengeyr, Gantschnig, Ehrenreich; Mann, Wagnes; Sittsam, Steinwender (84. Ostermann), Muhr (72. Trummer); Krienzer (63. Bacher)

Tor: Gantschnig (94.)

Sportpark St. Florian, 150 Zuschauer

Schiedsrichter: Andreas Oberbucher