Kampfmannschaft - 07.12.2017, 09:04

Geburtstalk: Marvin Potzmann

Der Verteidiger wird 24 Jahre alt | Interview

Heute feiert Marvin Potzmann seinen 24. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben wir uns mit der Rückennummer 19 der Schwoazen über die kommenden Wochen und seinen Geburtstag unterhalten.

Neun Punkte aus den letzten drei Spielen: Da kann man ruhig mal klatschen.

Am Samstag steht das letzte Heimspiel dieses Jahres an. Ist das ein Pflichtsieg?

Wir sollten gegen St. Pölten gewinnen, das ist klar. Ich will trotzdem nicht von einem Pflichtsieg sprechen, denn in unserer Liga darf man keine Mannschaft unterschätzen. Die Niederösterreicher haben noch nicht allzu viele Punkte im Herbst gesammelt, aber wir müssen 100 Prozent geben, um als Sieger vom Platz zu gehen. Denn wenn du ein Prozent nachlässt, kann die ganze Sache schon nach hinten losgehen.

Zuletzt war die Punkteausbeute des SK Sturm doch sehr zufriedenstellend.

Wir haben in den letzten drei Spielen das Punktemaximum geholt, das ist schön. Zuletzt haben wir auch in Altach wieder gezeigt, dass wir einen Rückstand aufholen können. Das spricht für die Mannschaft, wir haben in den letzten Spielen große Moral bewiesen.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Treffer von dir!

Das stimmt, vielleicht geht sich noch ein Tor von mir bis zur Winterpause aus. In zwei Spielen habe ich ja noch die Möglichkeit zu treffen.

"Man lernt im Alter eben, was wirklich wichtig ist."

Marvin Potzmann

Heute feierst du deinen Geburtstag, heute wird mit Heiko Vogel der Cheftrainer für das kommende Jahr vorgestellt. Nicht jeder bekommt einen Trainer zum Geburtstag geschenkt.

Das scheint in diesem Fall ein Privileg zu sein, das mir vorbehalten ist. Spaß beiseite: Bis Ende Dezember heißt unser Trainer Franco Foda. Unter seiner Leitung haben wir noch zwei wichtige Spiele vor uns, auf die wir uns konzentrieren. Und ab Jänner geben wir dann mit unserem neuen Coach Vollgas und schauen, dass wir so erfolgreich wie möglich sind.

Wie böse bist du demjenigen, der auf deinen Geburtstag vergisst?

Ehrlich gesagt nicht sehr. Schließlich vergesse ja ich auch hin und wieder auf einen Geburtstag, so etwas darf schon mal passieren.

Wie alt würdest du dich schätzen, wenn du dein Alter nicht kennen würdest?

Ich kann nur sagen, dass ich gerne noch ein bisschen jünger wäre. Aber wie alt ich mich schätze, ist echt schwer zu sagen. Sich selbst einzuschätzen, das ist in diesem Fall keine einfache Sache.

In der Winterpause wird Potzmann in das Flugzeug steigen. Ziel: Thailand.

Leichter ist es wohl mit der Lieblingsgeburtstagstorte.

Ja, das ist eine klare Angelegenheit. Am liebsten habe ich Sachertorte. Aber bitte ohne Schlag! Normalerweise gehört auf eine Sacher eine Portion Schlagobers, ich weiß. Aber davon bin ich kein Fan.

Ist es ein Vorteil, wenn man im Dezember Geburtstag feiert? Dann gibt´s in kurzer Zeit gleich zwei Mal Geschenke, könnte man meinen.

Mir ist zehn Mal lieber, Zeit mit meiner Familie zu verbringen als irgendein anderes Geschenk zu bekommen. Klar, früher war das anders. Aber man lernt im Alter eben, was wirklich wichtig ist. Das Materielle zählt da nicht dazu!

In der Winterpause bleibt dann wohl Zeit für die Familie.

Ja, die Vorfreude ist daher auch schon groß. Vor allem auf Weihnachten, die ich heuer mit meiner Freundin in Thailand verbringen werde. Silvester feiere ich dann daheim mit meiner Familie, das Programm für die Feiertage passt also auf jeden Fall.