Sonstiges - 13.01.2018, 07:00

Auf zum 64. Sturm-Ball!

Heute erstrahlt die Seifenfabrik in Schwarz-Weiß | Ehrung für junges Sturm-Trio

Heute steigt der bereits 64. (!) Ball des Sturm-Anhängerklubs. Gefeiert wird wie gehabt in der Seifenfabrik in Graz. Auf die Gäste warten zahlreiche Ehrungen und Musik von “Flying 6“. Die Einnahmen gehen wie immer an den Sturm-Nachwuchs.

Einnahmen gehen an die Sturm-Jugend

Pflichttermin für alle echten “Schwoazen“! Heute steigt der bereits 64. Sturm-Ball in der Seifenfabrik in Graz. Veranstaltet wird dieses Highlight der Ballsaison vom Anhängerklub gemeinsam mit dem SK Puntigamer Sturm Graz. Auf die Besucher warten bei diesem rauschenden Fest in Schwarz-Weiß jede Menge Überraschungen. Das Beste: Die Einnahmen – man rechnet mit etwa 12.000 Euro – gehen wie gehabt an den Nachwuchs des SK Sturm.

 

  

Auch die Sturm-Damen haben sich angesagt.

Ehrung für verdiente Schwoaze

Keine Mühen gescheut haben die Veranstalter um AHK-Obmann Luki Krentl, um den Besuchern ein buntes Programm zu bieten. Schon um 18.30 Uhr werden die Tore der Seifenfabrik geöffnet. Los geht es mit einem sehenswerten Auftritt der Sturm-Jugend, die das Fest mit einer Show eröffnen werden. Auf der Bühne sorgt die Showband “Flying 6“, die die Ball-Gäste schon im Vorjahr begeistern konnte, für Stimmung. Im Rahmen des Sturm-Balles werden auch wieder verdiente Persönlichkeiten des Klubs geehrt. Darunter Günter Kreissl, der Geschäftsführer Sport, Anna Malle, die bei den Sturm-Damen in der Bundesliga groß aufspielt sowie drei junge Kicker aus den Reihen des SK Sturm, die großen Anteil an der erfolgreichen Herbstsaison haben, nämlich Dario Maresic, Sandi Lovric und Marvin Potzmann. Die drei Herren werden ihre Ehrengeschenke übrigens persönlich entgegennehmen, obwohl sie morgen ja schon in aller Früh am Thalerhof in den Flieger steigen, der sie zum Trainingscamp nach Spanien bringt.

  

Casino-Spieltisch, Glückshafen, Mitternachtseinlage

Auch rund um das Ballereignis ist für jede Menge Abwechslung gesorgt. Das Casino Graz ist mit einem Spieltisch vertreten. Dort darf schamlos gezockt werden, gehen doch auch die Einnahmen am Spieltisch an den schwarz-weißen Nachwuchs. Daneben gibt es beim Großen Glückshafen tolle Preise zu gewinnen. Freuen darf man sich auch auf die Mitternachtseinlage, eine Travestieshow, die von den “Grazien“ gestaltet wird.

Also, nichts wie hin zum 64. Sturm-Ball, dem schwarz-weißen Ball-Higlight der Saison!

 

64. Sturm-Ball

Samstag, 13. Jänner, Seifenfabrik, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Tickets sind noch an der Abendkasse um 19,09 Euro erhältlich.